kontakt und agb

Irina Weiss

88090 Immenstaad

irinaweissyoga@gmail.com

0152-2166 8006

 

AGB für alle meine Angebote:

Danke für Ihr Interesse an meinen Angeboten, hier finden Sie wichtige Informationen für unsere Zusammenarbeit:

 

A. Yogakurse:

1. Bevor eine Anmeldung zustandekommt, führen wir ein Vorgespräch, ob mündlich am Telefon oder schriftlich per mail/ WhatsApp.

 

Meine Yogakurse richten sich an physisch und psychisch gesunde Teilnehmer. Teilnehmer mit schweren behandlungsbedürftigen physischen und/oder psychischen Erkrankungen sind von den Kursen ausgeschlossen, s.u. Kontraindikationen. 

Bitte erkundigen Sie sich ggf. bei anderweitigen körperlichen Einschränkungen bei Ihrem Arzt, ob Sie alle Bewegungen/ Übungen ausführen dürfen und ob eine Teilnahme am Yogaunterricht gesundheitlich sinnvoll ist. Ggf.passe ich die Yogaübungen für Sie an.

 

Sollte eine Erkrankung erst nach der Anmeldung auftreten, ist der Teilnehmer verpflichtet, der Kursleitung dies anzuzeigen, und kann erst nach Genesung wieder an dem Kurs teilnehmen. Die Einhaltung dieser Regeln obliegt dem Teilnehmer. Die Teilnahme am Yogakurs erfolgt auf eigene Gefahr.

 

Bei folgenden Kontraindikationen kann eine Anmeldung zum Yogakurs nicht erfolgen:

  • akuter Bandscheibenvorfall
  • sehr starker Bluthochdruck
  • schwere Herzkrankheiten/Herzfunktionsstörungen
  • akute behandlungsbedürftige psychische Erkrankungen
  • Medikamenteneinnahme, welche die Aufmerksamkeit oder das Bewusstsein beeinträchtigen

Mit der anschliessenden Anmeldung schließen wir einen rechtsgültigen, zivilrechtlichen Vertrag ab. Sie erhalten von mir eine Anmeldebestätigung mit meiner Kontoverbindung. Sie könne überweisen oder per PayPal zahlen. Nach Zahlungseingang erhalten Sie Zugang zur kursspezifischen WhatsApp-Gruppe, einen wöchentlich neuen Zoom-Link bei Teilnahme an einem Live-Online-Kurs und zum Abschluss eine Teilnahmebestätigung, die Sie bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse einreichen können.

 

B. AGB für alle meine Angebote:

Danke für Ihr Interesse an meinen Angeboten, hier finden Sie wichtige Informationen für unsere Zusammenarbeit:

 

A. Yogakurse:

1. Bevor eine Anmeldung zustandekommt, führen wir ein Vorgespräch, ob mündlich am Telefon oder schriftlich per mail/ WhatsApp.

 

Meine Yogakurse richten sich an physisch und psychisch gesunde Teilnehmer. Teilnehmer mit schweren behandlungsbedürftigen physischen und/oder psychischen Erkrankungen sind von den Kursen ausgeschlossen, s.u. Kontraindikationen. 

Bitte erkundigen Sie sich ggf. bei anderweitigen körperlichen Einschränkungen bei Ihrem Arzt, ob Sie alle Bewegungen/ Übungen ausführen dürfen und ob eine Teilnahme am Yogaunterricht gesundheitlich sinnvoll ist. Ggf.passe ich die Yogaübungen für Sie an.

 

Sollte eine Erkrankung erst nach der Anmeldung auftreten, ist der Teilnehmer verpflichtet, der Kursleitung dies anzuzeigen, und kann erst nach Genesung wieder an dem Kurs teilnehmen. Die Einhaltung dieser Regeln obliegt dem Teilnehmer. Die Teilnahme am Yogakurs erfolgt auf eigene Gefahr.

 

Bei folgenden Kontraindikationen kann eine Anmeldung zum Yogakurs nicht erfolgen:

akuter Bandscheibenvorfall

sehr starker Bluthochdruck

schwere Herzkrankheiten/Herzfunktionsstörungen

akute behandlungsbedürftige psychische Erkrankungen

Medikamenteneinnahme, welche die Aufmerksamkeit oder das Bewusstsein beeinträchtigen

Mit der anschliessenden Anmeldung schließen wir einen rechtsgültigen, zivilrechtlichen Vertrag ab. Sie erhalten von mir eine Anmeldebestätigung mit meiner Kontoverbindung. Sie könne überweisen oder per PayPal zahlen. Nach Zahlungseingang erhalten Sie Zugang zur kursspezifischen WhatsApp-Gruppe, einen wöchentlich neuen Zoom-Link bei Teilnahme an einem Live-Online-Kurs und zum Abschluss eine Teilnahmebestätigung, die Sie bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse einreichen können.

 

B. 1:1-Angebote und Einzeltermine für Gruppen:

 

Bei 1:1-Angeboten und Einzelterminen für Gruppen wie Naturcoaching, Yoga Embodiment Coaching, Personal Yoga, Personal Waldbaden oder Natur-Resilienz-Training sowie Workshops gilt Folgendes:

 

Mit ihrer Buchung, egal ob per email, online-shop, telefon, social media, sms oder whats app erhalten sie von mir eine Bestätigung und/oder Rechnung. 

 

Bitte überweisen sie den Betrag innerhalb der nächsten 10 Tage, um das Angebot zu sichern. 

 

Bis zu 14 Tage vor dem Termin, können Sie die Buchung stornieren, dabei fällt eine Verwaltungspauschale von 25€ an.

 

Den Rest erstatte ich zurück, bzw. wir finden einen Ausweichtermin. Sollte dieser Ausweichtermin gebucht werden, ist der komplette Betrag wieder fällig. 

 

Sollten sie 3 Tage vor dem Termin absagen, erhalten Sie 50% des Betrages zurück. Bei Absagen, die noch später erfolgen, gibt es keine Rückerstattung.Bei einer individuellen Anfrage habe ich den Termin extra geblockt, mir freigenommen und ggf. andere Anfragen abgesagt.

     

Bei kurzfristiger Absage wegen Krankheit wird ein Ausweichtermin  vereinbart. Die Verwaltungspauschale von 25€ ist dennoch zu zahlen, s.o.

 

Bei Unpünktlichkeit besteht kein Anspruch auf die volle Zeit, da im Anschluss ggf. Folgetermine stattfinden. 

 

Krankheit des Veranstalters: Der Veranstalter bietet einen Ersatztermin an oder erstattet das Geld zurück.

 

Bei Absage eines Angebots wegen schlechter Witterung, wird kostenfrei ein Ersatztermin angeboten.

 

Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie weiterführende Informationen benötigen.

stand 2022-12

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (os)bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden.

Zu einer Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle bin ich nicht verpflichtet und nicht bereit.